ModernMartialArtsGroup

Die Modern Martial Arts Group steht in erster Linie für ein modernes und effizientes Kampfkunsttraining, welches die Werte der traditionellen fernöstlichen Philosophie mit den zeitgenössischen Ansätzen des Kampfsports und Athletiktrainings verbindet.

 

Es hat sich vor allem im letzten Jahrhundert herausgestellt, dass es in der Vielzahl an Kampfkünsten immer wieder Überschneidungen in ihren jeweiligen Konzepten, Techniken und Kombinationen gibt. In Folge dessen, haben Kampfkünstler weltweit angefangen, die für sie besten Eigenschaften der verschiedenen Stile miteinander zu kombinieren und zu trainieren. Daraus ist der Begriff Mixed Martial Arts (MMA) entstanden, der mittlerweile eine eigene Richtung des Kampfsports repräsentiert.

 

Durch den großen Erfolg des MMA über die Organisation Ultimate Fighting Championship wird jedoch oft vergessen, dass es in der Kampfkunst auch andere Trainingsziele gibt als den messbaren Erfolg im Wettkampf. So ist zum Beispiel mit dem Wort „Do“, welches in Jeet Kune Do steckt, der Weg gemeint, der synonym für den Prozess des Trainierenden steht, welchen dieser im Laufe seines Lebens durchläuft und somit einen wesentlichen Schwerpunkt in den traditionellen Kampfkünsten darstellt.

 

Ziel des Trainings der Modern Martial Arts Group ist es, auf lange Sicht, den einzelnen Menschen zu fördern und ihn auf mentaler und körperlicher Ebene zu stärken.

"Die Kenntnis der Technick reicht nicht aus. Man muss die Technick transzendieren, damit die Kunst eine kunstlose Kunst wird, die dem Unbewußten entspringt."

- Daisetz Suzuki

 

Instructor

Sebastian Jung 

Sebastian kam bereits in sehr jungen Jahren mit den Kampfkünsten in Berührung. 1996 besuchte er eine Ringer-AG an seiner Schule, einige Jahre später begann er mit Judo.

 

2006 nahm Sebastian das Training in der Sportschule Lee auf und lernte Tai Chi, Qi Gong und klassisches Kung Fu. Darüber hinaus besuchte er Seminare und Trainingseinheiten verschiedener anderer Kampfkünste wie Reality Based, Krav Maga, KFM / Final-Budo / Defence-Lab und Ninjutsu.

2010 fand er seinen Weg zum Jeet Kune Do und Brazilian Jiu Jitsu. Beides begeistert und inspiriert ihn bis heute.

Sebastian ist Apprentice Instructor der Berlin Jeet Kune Do Group unter Selim Bugur.

 BJJ Purple Belt bei HILTI BJJ Berlin unter Frank Burczynski.

Kontakt

Modern Martial Arts Group
Prenzlauer Promenade 149
13189 Berlin 
im Tengu Dojo Berlin 
info@modern-martial-arts-group.com
 
Kontakt

​© 2018 by Sebastian Jung. Erstellt mit Wix.com